olc20190519

Der sportliche Segelflug in unserem Verein liegt diese Saison wieder im Plan. Nach fünf Runden der OLC-Speed-League halten wir uns unter den Top Ten in Hessen. In der bundesweiten Qualiliga liegen wir nach diesem Wochenende auf Platz 17 von 370. Das OLC Liga-Prinzip hat in sehr viele Vereine mächtig Schwung gebracht. Das Liga-Fliegen findet immer mehr Freunde, weil man nur noch 150 Minuten Zeit braucht, um eine Wertung zu fliegen. Und weil es ungeheuer viel Spaß macht, sich mit einer Geschwindigkeitswertung dezentral zu vergleichen. Das ist fraglos ein Funfaktor des Streckensegelflugs. Auch in unserer Nachbarschaft wird dieses Prinzip verfolgt. Der Aeroclub Bad Nauheim ist erfolgreich in der zweiten Bundesliga und unsere Freunde in Herborn-Hörbach sind auch schnell unterwegs. Gemeinsam haben wir alle den Ergeiz, schnell mit dem Segelflugzeug viele Kilometer zurück zu legen. Unsere Vereine trafen und treffen sich bei der Wetzlarer Segelflugwoche und fördern genau dieses Prinzip.  Die Neuauflage der Wetzlarer Woche kommt sicher in 2020.


 

IMG 20190330 WA0001

Nach langer Winterpause sind die Wetzlarer Segelflieger wieder am Himmel. Wegen der gründlichen Vorbereitungen in den letzten Monaten waren nur wenige Handgriffe und Checks an den fünf Vereinsflugzeugen nötig, um startklar zu sein. Ende März wurde der Flugbetrieb in den Garbenheimer Wiesen aufgenommen. Dabei gelangen schon erste thermische Streckensegelflüge. Wir sind fit für die neue Saison und heiß auf den Liga-Wettbewerb.

Der neue Ausbildungslehrgang Segelfliegen, den die Flugschüler sehnsüchtig erwarten, startet zum ersten Aprilwochenende. Möchtest Du auch ein Segelflieger werden, der lange, hoch und weit ohne Motor fliegen kann, dann komme am Wochenende bei uns vorbei und sprich uns an. Gerne bekommst Du Auskunft. Oder schreibe Mail an unseren Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Jetzt im Frühjahr ist genau der richtige Zeitpunkt für den Einstieg in unsere faszinierende Leidenschaft. Wir freuen uns auch über jeden Scheininhaber, der sich als neues Mitglied in unsere Gruppe von Enthusiasten kameradschaftlich einbringt. Segelfliegen ist Teamsport und im Kreis von Gleichgesinnten macht es doppelt Spaß. Beginnen kannst Du ab dem 14. Lebensjahr. Als Jugendlicher zahlst Du bei uns 36,50€ im Monat. Pauschal, komplett, einschließlich aller Flugstunden.


 

duns2019

20181111 AWS19 1 2

Das Wachstum der Zahl an aktiven, sportlich ambitionierten jungen Piloten in unserem Verein macht die Anschaffung eines weiteren Flugzeuges notwendig. Mit der Hilfe von Spendern, die insbesondere die jugendlichen und jungen Segelflieger unterstützen möchten, wurde diese grundüberholte und frisch zertifizierte ASW 19 gekauft. Damit kann unser Verein ein weiteres modernes Segelflugzeug für den Streckensegelflug und die Ausbildung zur Verfügung stellen. Zudem ist dieser Flieger von Schleicher-Flugzeugbau, Poppenhausen/Rhön, sehr gut geignet für die Teilnahme an Segelflugwettbewerben der Clubklasse.

Nun fehlen aber noch wenige Tausend Euro für eine vollständige, zeitgemäße Instrumentierung. Wir bitten Dich, der direkt unseren Nachwuchs unterstützen möchte, um Deine Spende an

VfL Wetzlar, Vermerk ASW19, IBAN DE07 5155 0035 0000 0454 01

Danke für Deine Zuwendung. Wir sind gemeinnützig und Du kannst die Spendenbescheinigung steuerlich verwenden.


 

2018 MARBURG 1

Einen herrlichen Oktobersonntag verbrachten zehn unserer Piloten bei den Freunden des KVfL Marburg in Schönstadt. Nachdem sich morgendliche Schauerwolken verzogen hatten, wärmte zum Saisonabschluss die Herbstsonne und färbte das Marburger Land in den schönsten Farben. Mit der starken Husky wurden fast vierzig Flugzeugschlepps zügig und sicher für das Training in dieser Startart durchgeführt.  Felix erwarb neu die F-Schlepp-Berechtigung unter den zufriedenen Augen der Fluglehrer. Ganz herzlich danken wir den Marburger Kameraden für die kräftige Unterstützung unseres Ausbildungsbetriebs. Nächstes Jahr gerne wieder.